Harry Potter

„Eintauchen in die Zauberwelt“

Team Stahnsdorf

Ferienprojekte bieten eine schöne Gelegenheit schul- und hortübergreifend hier in Stahnsdorf zusammenzuarbeiten. Anknüpfend an unser letztjähriges Quidditsch-Turnier haben wir nun gemeinsam mit HorterzieherInnen der beiden Grundschulen eine komplette Harry-Potter-Woche für Hortkinder entwickelt. Es war wunderbar mitzuerleben wie 35 Kinder und 7 Erwachsene in eine andere Welt eingetauscht sind, sich haben verzaubern lassen, mitgefiebert haben und vor allem viel Spaß hatten.

Projektwoche zum Thema

„Harry Potter“

In den Herbstferien 2017 wurden Horträume und die Turnhalle der Heinrich Zille Grundschule zu magischen Räumen. Plötzlich fanden sich hier die vier Häuser aus der Harry Potter Welt wieder. Doch damit nicht genug, für alle Kinder hieß es der eigenen Kreativität und den magischen Kräften keine Grenzen zu setzen, ob beim Herstellen des eigenen Besens oder Zauberstabs, beim Bedrucken des T-Shirts und dem Lösen von Rätseln. Eine schöne Herausforderung fanden die Kinder im Aufsagen von Zaubersprüchen und kleinen Zauberstabduellen.
Der Höhepunkt dieser Woche war das Erlernen und Spielen der magischen Sportart Quidditch. Die Kinder lernten schrittweise das Spiel kennen, überlegten sich eine Taktik sowie einen Schlachtruf und am Ende hieß es üben, üben, üben. Das gemeinsame Turnier am Freitag bildete dann einen schönen Abschluss einer gelungenen Woche. Den Pokal nahmen in diesem Jahr die Hortkinder der Lindenhof-Grundschule mit. Alle waren sich einig: Fortsetzung folgt in den nächsten Herbstferien…

„Schade, dass unsere Besen nicht wirklich fliegen können. Ich wünschte, wir könnten jeden Tag zaubern und fliegen.“

Autor, Schülerin

Zurück

weitere Paragraph 13

Projekte